Leistungen

Leistungen

„Es ist weit schwerer, eine Immobilie zu erhalten und zu verwalten, als zu erwerben.“

Infografik Dreieck verwalten, erhalten, gestalten (© Oliver Eger)Einer Immobilie geht es wie uns Menschen: Mit zunehmendem Alter treten alle möglichen Zipperlein auf. Doch mit regelmäßigen Wartungen und fachgerecht durchgeführten Updates ist es sehr gut möglich, einer Immobilie ein langes und rentables Leben zu schenken. 

Wir sehen das Haus im Mittelpunkt eines Dreiecks, deren drei Bereiche die Tätigkeit der Alois Hlawatsch Hausverwaltung verkörpern.

Verwalten

Es ist die ureigene Aufgabe einer Hausverwaltung, die kaufmännischen Belange eines Hauses umzusetzen. Da gehört neben der Buchhaltung, dem Bezahlen der Rechnungen und Bescheide natürlich auch die Erstellung der Jahreskostenabrechnung dazu – und bei Mehrfamilienhäusern im Besitz einer Eigentümergemeinschaft das Abhalten von Eigentümerversammlungen. Das macht im Prinzip jede Hausverwaltung. 

Erhalten 

Das regelmäßige Fitnessprogramm einer Immobilie ist die Durchführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten. Das betrifft in erster Linie die Heizungsanlage, aber auch die Tiefgarage, den Aufzug oder die Brandmeldeanlage. Treten Schäden durch Nutzung oder Umwelteinflüsse auf, so sind diese zeitnah zu beseitigen. Das Management dafür erfolgt über die Hausverwaltung. Hier kann es bereits Abstriche bei Hausverwaltungen geben. 

Gestalten

Um einer Immobilie ein langes und rentables Leben zu verschaffen, reichen aber Verwalten und Erhalten alleine nicht aus. Es sind zwischendurch immer wieder richtige Schönheitskuren notwendig. Ob ein Haus oder eine Eigentumswohnung zu einem guten Preis verkauft oder vermietet werden kann, hängt oft von dessen Fitnesszustand ab.

Es macht einen Unterschied in der Bewertung einer Immobilie, ob im Keller eine innovative Heizungsanlage steht, mit der Strom erzeugt und den Bewohnern „kostenlos“ zur Verfügung gestellt wird – oder eine herkömmliche Ölheizung. 

Es macht einen Unterschied, ob auf dem Dach Sonnenenergie genutzt wird, um die Heizung zu betreiben oder Warmwasser zu erhitzen. Die Sonne steht jeden Morgen auf und kostet nichts. Es gilt, den Herausforderungen der immer stärker steigenden Energiekosten mit ökologischen und ökonomischen Konzepten zu begegnen.

Es ist eine unserer Kernkompetenzen, diese Herausforderungen anzugehen und mit Hilfe von starken Partnern umzusetzen. Das macht kaum eine Hausverwaltung.

Ihr Mehrwert ist unser Antrieb!

Infografik: © Oliver Eger